Home
Reiseberichte
Nordirland/Irland
Nordirland - Bootstour auf dem Lower Lough Erne
Irland - Ring of Kerry, Cliffs of Moher, Garnish Island uvm.
Mein Freund, der Uli. Er hatte die Idee zu dieser Reise und organisiert sie auch.

Nordirland auf dem Fluss/See Lower Lough Erne und Irland im County Kerry erleben, das war unser Ziel.
Vor dieser Reise nutzten wir und unsere Freunde, Petra und Uli, das erste mal den Service der in Flughafennähe liegender Hotels. Wir übernachteten im Cityhotel NH Berlin Treptow, konnten unser Auto 15 Tage auf dem hoteleigenen Kamera überwachten Parkplatz parken und den Transfer vom Hotel zum Flughafen und zurück nutzen.
Mit Ryanair flogen von Berlin Schönefeld nach Dublin. Dort stand schon unser Mietwagen ein Nissan Primera, natürlich ein Rechtslenker, bereit. Uli setzte sich mutig hinter das Lenkrad und wühlte sich mit Hilfe unseres Navis und unsere deutschen Fensterfahne durch den Linksverkehr von Dublin über Navan, Virginia, Cavan und Enniskillen nach Tully Bay in die Marina (den Hafen) von CarrickCraft.
In der Marina von CarrickCraft erhielten wir eine umfangreiche Videoeinweisung über das Verhalten auf dem Boot und den Gewässern. Anschließend bezogen wir unser Boot E33, eine Kilkenny Class. Auf dem Boot erhielten wir eine kurze Einweisung in das Boot und die Navigationskarte. Die Einweisung erfolgte in englischer Sprache. Da wir die nicht so richtig beherrschen, verstanden wir nur die Hälfte. Aber mit Armen und Beinen und viel Phantasie ging das schon.
Da wir total Boots unerfahren waren, wurde uns unser Boot aus der engen Marina gefahren und außerhalb an einen Steg angelegt. Hier übernachteten wir. Vorher fuhren wir nach Enniskillen und kauften beim Lidl Proviant für eine Woche.
In dieser Woche schipperten wir über den See Lower Lough Erne. Wir legten an an den Cliffs of Magho, in Beleek, am Castle Caldwell, an Lusty Beg Island, in Kesh, an White Island, an Devenish Island und Enniskillen. mehr ..

Nach einer ruhigen und erholsamen Woche wieder in Tully Bay angekommen hieß es Fäkalientank leeren, Wassertank und Dieseltank füllen und das Boot war fertig zur Rückgabe am nächsten Tag.
Da der Tag noch nicht sehr alt war, fuhren wir mit dem Auto nach Ballyshannon, eine kleine am Hang liegende Stadt, und an den Strand von Bundoran. Hier erhielten wir die ersten Eindrücke von Irlands Stränden und Cliffs.
Am Abend waren wir wieder zurück in der Marina in Tully Bay. Zum Bootsabschied wurde gegrillt.
Nach der Abgabe des Bootes fuhren wir mit dem Auto über Sligo, Galway, Limerick und Tralee in unser Ferienhaus nach Killorglin. Das Haus hat eine riesige Terrasse (8x10m), eine große Küche, ein Wohnzimmer mit elektrischem Kamin und drei Schlafzimmer, wobei jedes Schlafzimmer ein eigenes Bad besitzt. Im Außenbereich befindet sich in einem kleinen Holzhaus der Whirlpool, welchen wir jeden Abend zur zusätzlichen Entspannung nutzten.
Von hier aus besuchten wir den Ring of Kerry, Valencia Island, die Dinglehalbinsel, die Bearahalbinsel, Garinish Island, die Cliffs of Moher, die Burren sowie die Stadt Killarney. Während dieser Woche begleiteten uns blühende Fuchsienhecken, Palmen und blühendes Heidekraut am Strassenrand. mehr ...

Am 21.09. Rückreise, ca. 22:00 kamen wir in Dublin an. Es lag eine lange Nacht auf dem Flughafen vor uns. Unser Flugzeug brachte uns am 22.09.2007 um 06:05 wieder zurück nach Berlin.

Die grüne Insel muß man erlebt haben. Die Seen mit vielen kleinen Inseln und einer vielfältigen Tier- und Vogelwelt. Die Klippen, Sandstrände und das blaue Meer. Die Berge, durchzogen von schmalen Straßen umsäumt von Fuchsienhecken, blühenden Heidekraut und Rhododentronbüschen. Die weiten Wiesen, abgetrennt voneinander durch Natursteinmauern, mit weidenden Schafen und Kühen. Die schönen bunten Dörfer und Städte mit ihren bunten Häusern, Castels, Kirchen, Pubs und sehr netten Einwohnern.
Ich muß sagen: supergeil.


Bilder
Diashow mit 86 Bildern

Videos:
Linksverkehr
Bootstour auf dem Lower Loug Erne
Ring of Kerry
Dinglehalbinsel
Cliffs of Moher und The Burren
Garnish Island

Seite drucken:
Bootstour auf dem Lower Lough Erne in Nordirland
Ring of Kerry, Cliffs of Moher, Garnish Island uvm.

Ortsmarken auf Google Earth:
Um mit diesen Ortsmarken arbeiten zu können, muß man Google-Earth installieren.
Download hier.
Ortsmarken:
Nordirland - am Lower Loug Erne:
Tully Bay - Beleek - Castle Caldwell - Lusty Begg Island - Kesh - Withe Island - Devinish Island - Ennisskillen - Ballyshannon
Irland - Kerry im Südwesten
Killorglin - Valencia Island - Pass Ballaghbeama Gap - Killarney - Dingle - Slea Head - Connor Pass - Cliffs of Moher - Die Burren - Castle Bunratty - Garnish Island - Adare - Roscera - Birr

Webcam:
Lake Hotel, in Killarney
Hauptstrasse, in Killarney